Adventsmarkt Kurzen Trechow : Aller guten Dinge sind drei

nnn+ Logo
Waren glückliche über den guten Zuspruch: Nicole und Christian Schierning hatten am Sonnabend zum dritten Mal zum Adventsmarkt in den Marstall von Gut Trechow eingeladen.
Waren glückliche über den guten Zuspruch: Nicole und Christian Schierning hatten am Sonnabend zum dritten Mal zum Adventsmarkt in den Marstall von Gut Trechow eingeladen.

Der Adventsmarkt in Kurzen Trechow soll im kommenden Jahr noch größer werden

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
08. Dezember 2019, 19:00 Uhr

Ist er groß genug? Sind die Äste gleichmäßig um den Stamm herum verteilt? Das sind Fragen, die beim Weihnachtsbaumkauf beantwortet werden müssen. Großer Andrang herrschte so bereits am Sonnabendvormittag...

tIs re ßrgo gg?enu dSin edi Äste melßgägihic um den Smtam emhur ivteelt?r Dsa isdn ,aenrFg edi meib ufuanbatekcsmhWaih tearttneowb dnrewe enüsms. Groeßr rgdAnna rcrehhest so ebirets am tbgvneotaaSmindnro mi ralsaMlt nvo uGt rKznue Th.ewcor rotD afdn im dirtnet Jrha in egFlo nie tsverdatAkmn ts.tta dUn so etnknon schi dei arsGbeegt ceiNol dun inhtsraiC nnrhciegSi eürb eleiv Hlänrde ndu reheBucs euf.enr

lsA ainCithrs inihcnerSg orv merh als veri anehrJ ng,naeb edn tlane dsarlefetPl udn edn rcopnKrseehi zu eaesnrin, ad hetta re scohn eklar onlr,euVtnselg was asaurd lemain ednewr nakn. „hcI iwll nicth run eni icshrsotiesh elmEsnbe rüf eznurK hTwcoer rehw,enba dosrnne es cuah zu iemen otiutichrsnes gspnuzknuethiAn ii“rnwtkteenlw,cee eketlärr sariChint ihncSinrge emrmi rdeewi ni dne cäsenheprG tmi end nrse.hceuB Und duaz öereghn ahcu schleo nöcthilnfefe nnslt.gteerVauna

oS uteetlmmn ihsc ma noanbdneS die hueceBsr im 800 uerrdaQatmet noeßgr easlftrdelP und rnwae eiugnegir daaur,f aws dei 22 lredHän os zu tniebe htanet udn was scih cveethiill cuah als nekeGshc mzu htsehtsWneicfa nnegei düerw. Zu edn lHännred reneötgh erntu maenrde aemsroRei rSzwcah uas einlK deRan tim sdcMcumoekh dun ecosesArcis oerd Gntrüe ekreiSp usa woGürst imt Wkeoadsneithch usa .oHlz

uZ dne esunnhriailck gbeonetnA eöhtnerg cnPu,sh rGslwlt,iur fae,flnW So,ellnt dun tnuzeM. „ Ich haeb eibm nuRngagd hcsno eigeni ianshehhenkcegscteW rfü emine neiKdr nud eEknekirdnl ednenguf ndu ifnde senide inkenle tmkavrAsnedt lolt,“ gats eotLt ,eieGs ied itm rienh eEhnmna Wtrale asu dre Näeh von kocosRt tearignes .wra ieS csenhube ergn kreneiel chmkaeWtnheriäts ni der Rnogei. „So edrewn iwr üintrcalh auch ma täcnhsne dnoeceWehn end tsarmnkAdetv im etorlKs Rnüh b“nec,eshu gtas Wtlaer seGei.

ufA„ Gurnd red nßoreg haargefcN enredw wri im scenhänt Jahr dne Adtrtnamskve am oSbdennan nud oatSnng n,r“huürchefd atsg nCrsithia r.niSighcen

zur Startseite