Gemeinde Rühn : Auch Beerdigungen gehören geregelt

nnn+ Logo
Für die Nutzung der Feierhalle soll eine Entgeltordnung her.
1 von 2
Für die Nutzung der Feierhalle soll eine Entgeltordnung her.

Gemeinde Rühn plant Auferlegung einer Entgeltordnung für die Feierhalle auf dem Friedhof

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
25. Juni 2019, 05:00 Uhr

Für alles werden klare Regeln benötigt. Da ist auch der Tod nicht von ausgenommen. Wo Beerdigungen stattfinden, geht es neben aller Trauer auch ums Geld. So auch in Rühn. Die Gemeinde will sich eine Entge...

rFü alsle rwdene laerk gelenR bng.töite Da sit chua rde Tdo nhcti onv ensgumam.neo oW Beiedregnnug nt,tatsifedn thge se enbne lrela eurTar hcau usm edGl. oS uhca ni hün.R eiD deiGemne ilwl hsci eeni nolEgrndegttun frü ied lliheaeeFr fua dme hdoiFrfe ,eengb um triaKhel uz fa.efhnsc

Bingals tnetäh ied nitteBsgtuanttistues estst ineen neswgies Bretag rüafd eeghosrenv dnu surkztle,tücgle mu ebwpisesielsie rüf eid Riuneigng erd rhilFaeele kunzaofuemm. rAeb„ so ganz enagu rtgegeel sit sad bnlsiga t“chi,n atgs hsRnü Bgrrümseietre sGrH-egona flfaoHr.

einE rireteofetggv Elnnnuddroegtg ihets vor, asds zur uztugnN der aerFleiehl 25 uorE por erdeuBigng, 40 Euor für ied recuntgirHh ndu gugReinin edr eeFarhllei eowis ine ngeiaelmsel eltgesnunVrtlwgeat nov 15 uEro pro Beunrgegid fäglil r.newed In ned nMoaent kOerbot isb ipArl eknmom eeriewt 20 Euro üfr eiensHzkto uiz.hn oS eitsh es die ngrdOnu vr,o über dei tnsgüj ied Gtnmruedirvgeneete Rühn tteuiek.dsir erDrabü ies mna ihcs areb chon cniht niegi erdnoeg,w so agsr-eoHnG aofflH.r Dsgeewen wrude sad emhTa rteorvs elrtzkgtlusecü dun ied uene mrrvegineteetGndue wrid ihcs sisdee nenhme.an sE esi chtni n,tgiö das nhecgitssa nvo mkengetntmiUisi tmnii„uebtatlmr learl awtGle nslibecehße zu “s,msüne äkelrtre edr ergemrüeBsitr.

zur Startseite