Bützow : Ein Sonderling mit Kontakten in die ganze Welt

nnn+ Logo
Wird heute Abend aus seinen Aufzeichnungen lesen: Wolfgang Severin-Iben
Wird heute Abend aus seinen Aufzeichnungen lesen: Wolfgang Severin-Iben

Wolfgang Severin-Iben liest heute im Kultursalon aus dem gerade erst erschienenen Bericht über den Wissenschaftler Erich Lange

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

nnn.de von
22. März 2019, 05:00 Uhr

Zu einer Lesung wird heute Abend in den Kultursalon am Pferdemarkt eingeladen. Der Schriftsteller und Maler Wolfgang Severin-Iben liest aus seinen „poetisch erzählten dokumentarischen Bericht“ über den W...

uZ eneri neguLs rwid ethue nAebd in ned unatKullors ma Pmdrtkfaree daieegnen.l rDe hitsfrleSeclrt ndu erMla gfngWola ieI-enbveSrn etlis sua neisne tspioc„eh zneleräth dkrcnihatmseuone iBc“rteh eübr end ratnlWfhseissec ihEcr Lg,ane der ovr wzie ernhaJ in Bztowü gbrneesto t.is rE„ raw nei galeinre gnlSdie,nro dem anm uas mde egW iggn ndu red teilebezsn ni ehnfaeicn rlännVteessih lebte, beicolhg re nie emwretenkerbs egatbebr Wsacrhsfetislne ra,w itm tonnaketK an eid tnvneUästriie fOr,odx Hvrrdaa erdo “ordo,baC tibg nSvrbieeIne- einne Ecklibin in die shelowllecev gLebeecshhtinesc sed ineeennitgltl nsMne.a

obeGrne ni setlaenrWd ufa lSyt akm red rregiidjäeh cihrE tmi reeisn uretMt 1639 anch zBüwto dun seruetdti Boigiloe ni o.tocksR ehc„lgiOb re nmsmutoiK awr, amk re hodc ctihn tczhrue tmi dne onairttiPuenenfrkä edr DRD und druew isn iAbesst e“l,tsegtl utielrt nibnr-eveISe ndu zrelhtä neudbdwrne von edm itlrnenalb csFohrre in der pogueNaohtilroe, red las snnreehsc„iuab cMehänus nvo nmieek hett“,ecba ebra ebrü zedduetn Afenngar onv lneekFhocalg sua edn mhafasttenen tsoseWecrnhifsstan der lteW .kambe

iDe nvetreakn ütoBewrz ßeör,G edi zu Leibeetnz eid msseegaeenn imruaeAmfktkse ine amk,be riwd nun in senSi-brIenve nuLesg endhüegbr lbtuheetce.

„sDas nloggafW vInire-bSene tmi eisenm feneni ilkcB auf dei baisets eenldgnei reOt ndu nseMechn rereuns hsacsGellfte iher nie ülfligräeebs rAnugekme afu rEihc eaLgn wtf,ir ist nie etehsc üklcG ürf “züB,wot rlrkeät edtorftGi eHeläg mov Veenir eaet.rakirtPferdmqru iDe ngLeus bgntnei um 931.0 hUr. lEianss sit ab 91 rh.U

zur Startseite