Zusammenarbeit mit Uni Rostock : Einmalige Ausstellung in Bützow

nnn_plus
Das Krumme Haus: Hier war von 1760 bis 1789 die Universität Bützow untergebracht. Die Stadtverwaltung in Bützow freut sich auf eine Sonderausstellung.
Das Krumme Haus: Hier war von 1760 bis 1789 die Universität Bützow untergebracht. Die Stadtverwaltung in Bützow freut sich auf eine Sonderausstellung.

Krummes Haus kann mit Rostocker Universität und Kulturhistorischem Museum eine Ausstellung erarbeiten.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer

nnn.de von
13. September 2018, 20:30 Uhr

Grünes Licht für eine Zusammenarbeit mit der Rostocker Universität und dem Kulturhistorischen Museum: Die Stadt Bützow und das Krumme Haus haben jetzt die große Chance, überregional mehr beachtet zu werd...

nsGreü chLit üfr enei sareaZimnbteum itm erd orecstRok tietrUäsvni dnu dem ehlirnhtusotKrsicu msMuue: Die aStdt twzoBü und sad mermuK sHau anhbe tzetj edi eogrß cn,Cahe anieeorürgbl herm ceaettbh uz .wdrene iDe ednrvStertatgtu tha isrBtüreemger nrsiCaith cwGühsro l()eoprista mtsge,uitmz sdsa statt red sürgiphncurl eoehvngreens 5000 oEur rfü die etalpegn gUustlnagtem dre enstllAuugs mi uemetimmasHu nnu 30 000 uEor tepgnaniel r.edenw

Als ide uwengaVtrl der tdSat Btwozü den proinnkmaltoKlumie mi ahrrühFj eid eeorkdPeitj „mtieHa – lots nad uofn“d für asd memrKu sHua sret,eolvtl inhesnec ictnh lale dervSetatrrtet ,ergubtezü bo sda dre rgitcehi ngagZu s.ie uNn ridw ads etrjokP edgfötr;er ied dattS hbcretsi eirsbte edi llnteeS für enein Kuarort dnu eeni sensiAzts asu. Sie sllone csih ab neginsherbaJ 9012 itm dne Thnmee mem,nonAk lnrbbeeiiHe ndu eengeWhg .easbsfne

Jztte beteit hsci raeb uctäzzihsl niee seireig hCnc,ae üzBtwo itew brüe dei eoignR nuashi akeetbrnn uz nahcem.

nenD ine ntukpEkc rde sensuglltuA lsol im hraJ 2109 twüoBz als tstsaridivnUättse in ned nraJhe 6710 sib 8197 s.ein rzHoeg rcihriFde nov relgbeMknuc eatth dei netsiUtärvi ni dre eünrrehf Bstdfatscisho rnetgüge.d cieuZlhg eetritsxi die loshuhHecc in tRkcoso mi ntehänsc Jhar itse eshsc hhu.retdarJenn

saD umreKm ausH ni otwüzB liwl ichs sal uAelenselßt na sedmei ßgnroe inumlJbuUi-ä eeniltegb.i ieD sotRocrek nutsoinieIttn ßeebtgnrü sad eh,rs thicrebtee arCntsihi .Gcrwoüsh eiD aSdtt wreed ni edi mPnniJälu-ablsgunue ookstcsR gu.ndeinbeen eiD eniFre ni ctRskoo sloeln ma 02. Juni 9210 eeftfnör e.drnew In tBwüzo knnteön tesalsmr tseeln eigegezt glniOirea uas edr lhöirtcne tehitniäsgecrtssvUheci egegizt e,rewnd atgse hstraCini .hswcorGü rE ewis afruda h,in sdsa ads iuoeKrtusilsrcthh Muusem ni Rcostok 15 lahthieacumpt brtMtraieie beh.a eeAußrdm eönnk tzwoBü auf eid ursseocnRe erd cgtiuhnriEn igzer.nufe tiM dem edG,l dsa ozwütB t,nvritseei rndüew in terrse ieLin euueidsnmMmse wie ipenrselLe ndu dgailtei icehrshosit hftgtndauürSne cnagse.hffat inE„ ilTe dre ueolagslusetSndrn llso emd unmermK uasH eutaafdhr ehrantle ee,blbi“n agest Cinaithrs Gwo.crhüs Die tBwreozü nneknö ishc auf enie nrnteateiess ntsAuglules eenrfu.

zur Startseite