Steinhagen : Für die Kreisstraße fehlt das Geld

nnn+ Logo
Die Sanierung erfolgt später: Der Landkreis Rostock wollte die Kreisstraße 4 eigentlich in diesem Jahr ausbauen.
Die Sanierung erfolgt später: Der Landkreis Rostock wollte die Kreisstraße 4 eigentlich in diesem Jahr ausbauen.

Aber: Ausbau zwischen Steinhagen und Hof Rühn auf der Prioritätenliste.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
14. August 2019, 20:00 Uhr

Die Kreisstraße 4 zwischen Steinhagen und Hof Rühn steht doch auf der Prioritätenliste des Straßenbaus des Landkreises Rostock bis zum Jahr 2023. Das Bauvorhaben sei auf der Sitzung des Wirtschaftsaussch...

iDe srtaßisKere 4 ihzenwsc Stnaegeihn nud ofH Rühn hetts odhc auf edr irneisttleiärPot eds ßaanbetusrS des nridesLasek tosokRc bis uzm raJh 2023. aDs bevoanuhBar esi afu rde uSgtizn eds shaesWrihsstususacsfct des estaKriges am uAgt. 5us wedire tim mgneeanmuof ,ordenw tlrrekä esecprrKhesri aheMlci rnleFeg ufa gfNrhacea nvo V.SZ In dne ,nUrltaeeng eid nrrseeu katRniode nhac dre uSzting ogvenarl, awr ide eaßStr nicht nanegtn drweo.n

ibeDa arw erbseit mi reDebzem 1270 ginüngkeadt w,roned dass edi itrsrKßeesa cnihewsz hneSigeatn ndu med acerhbnneatb sitetlOr nvo Rünh 1820 asriten nwdere llso. sE dwrue hncti nur ovn niere graneniSu encgrposhe, nesodrn hacu ovn eenir grerVrien.bute acdehNm adnn 0218 hitcn tmi den tiBruaeneab ogennebn ewondr a,wr tleite rde srkiaenLd im gsuAut tmi, dsas ied nlnhgdatunaIst iresed ieKseßarsrt nue bwetrete wrdee.

Nnu eßtih se: D„er iLdnksear Rstookc hält an edr tnenlgaep rbreVeniteugr erd rsKßsetirae cwnshize ofH hRnü und eneiSahtng ste.f Dei alnenuPgn nids esreitb wiet engicvtan,“hroerst os haiMecl .gnreFel

urGnd üfr eid röeerztvge gtzsmneuU iesen hndelefe lmrdeiF.tertö bhlsaeD beah red Lsidenrka huac üre,betgl edn tsßneuuSrabaa asl lstnanuUgtr-eh und aadsnItnstzßnhmaemnsueg usa igltinEnteme zu erieslna.eri

aDs sie arbe hisecrlaluhhsttahc tchin gi,lmchö iwel edi enaußhmmaaB zu fecauhmngri sie dun smoit „las stontIniive ueehnsnza is.t ineE nlsrRaiguiee im rJah 0912 its cohedj hitnc ermh cmöhigl. W„nna die eßahanmM ni edn nlsuhltasaaHp gnuomeemnaf i,rwd hägtn von edn zru Vggfenüur sentehned ttMenil “ab, rkäterl cleahiM Fegln.er

zur Startseite