Rühn : Im Kloster auf Spurensuche

img_0204

Zum „Kulturpunkt Kloster Rühn“ begrüßte der Klosterverein Fritz Hoßmann.

nnn.de von
22. März 2019, 05:00 Uhr

Dabei lüftete der Hobbyhistoriker das Geheimnis eines jungen Mädchens aus Bützow, dessen Weg um 1860 ins Klosters Rühn führte. Es handelte sich um Johanna Klemm, die aus einer Kaufmannsfamilie stammte und später Schriftstellerin wurde. Die über 30 Besuchern bekamen einen Einblick in das interessante Leben der Johanna Klemm und stellten noch viele Fragen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen