Schwaan : Jugendwehr unterstützt „Möwenherz“

nnn.de von
03. Juni 2019, 05:00 Uhr

Schwer kranke und sterbende Kinder und ihre Familien sollten in der schweren Zeit der letzten Reise nicht alleine gelassen werden. Das ist die Aufgabe, der sich das Team „Mike Möwenherz” gestellt hat. Die Jugendfeuerwehr Schwaan will das Projekt unterstützen.
Neben dem Flaschenpfand-Automaten im Edeka-Markt steht für rund zwei Wochen eine Spendenbox. „Jeder Cent und jeder Leergutbon hilft“, heißt es dazu in einer Mitteilung der Jugendwehr.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen