Hansestadt Wismar : 200 Menschen demonstrieren gegen Corona-Maßnahmen

von 02. März 2021, 11:19 Uhr

nnn+ Logo
Rund 200 Menschen demonstrierten in Wismar gegen die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Die Polizei war mit mehr als 80 Einsatzkräften vor Ort.
Rund 200 Menschen demonstrierten in Wismar gegen die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Die Polizei war mit mehr als 80 Einsatzkräften vor Ort.

Auf einer Demonstration war die Polizei in Wismar mit mehr als 80 Beamten im Einsatz.

Wismar | Alles verlief ruhig bei einer Demonstration am Montagabend in Wismar. 200 Menschen waren gegen die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie auf die Straße gegangen. Der Aufzug unter der Motto „Friedlich gemeinsam für unsere Grundrechte gegen überzogene Maßnahmen, Nein zum Impfzwang“ führte vom Wismarer Marktplatz und über die Lübsche Straße bis zu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite