Wismar : Eine Rettung mit Hindernissen fürs Erlebnisbad Wonnemar

von 24. Februar 2021, 16:42 Uhr

nnn+ Logo
Er ist voller Optimismus, wieder Spaß ins Spaßbad zu bringen, der Projektplaner Rupert Atzberger. Vorher muss noch eine Einigung mit der Stadt Wismar erzielt werden.
Er ist voller Optimismus, wieder Spaß ins Spaßbad zu bringen, der Projektplaner Rupert Atzberger. Vorher muss noch eine Einigung mit der Stadt Wismar erzielt werden.

Der neue Eigentümer muss noch ein entscheidendes Problem mit der Hansestadt Wismar aus dem Weg räumen, dann geht es voran mit dem Erlebnisbad Wonnemar.

Wismar | Die Rettung für das Erlebnisbad Wonnemar ist greifbar nahe. Am Mittwoch stellte der neue Eigentümer, die AIM SPA Deutschland GmbH aus Passau, seine Pläne für das durch die Corona-Pandemie in Schieflage geratene Freizeitbad inklusive angeschlossenem Hotel der Öffentlichkeit vor. Doch bevor die Süddeutschen im hohen Norden richtig durchstarten können, m...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite