Nordwestmecklenburg : Feuerwehren beseitigen Schäden nach Unwetter

von 25. Juli 2021, 22:01 Uhr

nnn+ Logo
Ein umgestürzter Baum hatte am Sonntagabend die Straße zwischen Tramm und Hanstorf blockiert.
Ein umgestürzter Baum hatte am Sonntagabend die Straße zwischen Tramm und Hanstorf blockiert.

Ein Unwetter mit Gewitter, starken Regenfällen und Sturmböen hat am Sonntagabend mehrere Feuerwehren auf den Plan gerufen.

Hanstorf | Die Feuerwehrleute waren beispielsweise zwischen Tramm und Hanstorf in der Nähe von Dassow gefordert. Dort war am Sonntagabend ein Baum auf eine Straße gekracht, so dass es dort kein Durchkommen mehr gab. Verletzt wurde offenbar niemand. Die Helfer griffen zu Kettensägen und Besen und räumten die Fahrbahn. Vor Ort waren Feuerwehrleute aus Mallen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite