Gadebusch/Roggendorf : Film über Straßentheater wird gedreht

nnn+ Logo
Hofft auf weitere Spenden für einen zweiten Teil: Steffen Nowak

Spenden reichen für den ersten Teil der Dokumentation

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
30. Juni 2020, 15:26 Uhr

Vier Tage vor dem Ende der zweimonatigen Internet-Sammelaktion für das Drehen einer Dokumentation der von 2001 bis 2019 durchgeführten Roggendorfer Jugend-Straßentheater, ist es vollbracht. 4000 Euro muss...

Vire eagT ovr dme Eedn der ozmteingeiawn imISnnaeetmoltanrk-et frü sad erhenD einer nmetitDkunooa erd nvo 1200 isb 2109 euhegrcfdrühtn eneogdrgforR n,ahtegnedt-ßtraeJeruS tis es ocrbhtl.avl 0004 urEo usstmne gnedteesp ew,ndre mu dsa rtjoePk uz eelersarini. siB gsreetn aenrw es o0. ru704E ocNh tsi eadmgägdpneiGeoe tffeSne Nowak chitn gzna am l.eiZ eGrne edrwü er nenei wnieezt lTei upri.edozenr aDzu nseüsmt 0090 Erou sezeouamn.mknmm teeGenspd erenwd nank im n.retnteI

zur Startseite