Ganzow : Gutshaus wiederhergestellt: Der Traum vom Dreiecksgiebel

nnn+ Logo
Das Herrenhaus Ganzow ist eines der wenigen übriggeblieben Gutshäuser in Fachwerkbauweise aus der Zeit nach dem 30-jährigen Krieg und ein wichtiges Baudenkmal der Kulturgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns. Nach 131 Jahren erhält es seinen Frontispiz zurück.
Das Herrenhaus Ganzow ist eines der wenigen übriggeblieben Gutshäuser in Fachwerkbauweise aus der Zeit nach dem 30-jährigen Krieg und ein wichtiges Baudenkmal der Kulturgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns. Nach 131 Jahren erhält es seinen Frontispiz zurück.

Nach 131 Jahren erhält das Gutshaus Ganzow von den heutigen Besitzern seinen Frontispiz zurück

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
07. September 2019, 05:00 Uhr

Davon hätten Sönke Borgwardt und Jan Träbing nicht zu träumen gewagt: Nach 131 Jahren erhält ihr Gutshaus Ganzow seinen Dreiecksgiebel, einen so genannten Frontispiz, zurück. Möglich wird dies durch Förde...

oavDn nhteät önekS Brdgworta und naJ nbgTäri ictnh uz nmruetä gw:aegt hcaN 113 anreJh reählt ihr hutsaGus wnaGoz esneni e,ekeDcrieglbsi neine os netnengan nospztiiFr, ürkz.cu hciglMö idrw esdi drchu Ftielmrdretö mi lttiemren legslnitfnüfe icrhBee vno edr nthsueDce gSitnftu staezlhmkn.Duc

lnteeWir:ese epShursncue in anelt eäunmerG

„Dsie tecrhtirnesut ned onersbneed okihruettnushilsrc tWer eds runHeeashser onv “Ga,nowz gats öeSkn twrog.Brad Dass sad aoptrkäbecs arerHunseh lnmiea onv ienem pistFozrin öetknrg e,udrw war ned neuthgei mrgeüintenE nhca gAsuesa sde khtctrnAeei resteib ites ehzn nraJeh nbktnea eneegw.s aDss sda 236 heJra tela raeBukw eisend regsailnld malsej erweid mokmbceuzkrenü rüdwe, sie iemrm ine lsabtou csiueortph ndGkeea .gnweees

„sUner suaH hetta vno erd egutrEnzisbau mi ahJr 7156 isb ni eid ear81-0J8hre im Beichre rde ietsdSeü einne ce.kDbsegielrie eesDri uerwd 1888 im Zuge vno ebeauSianrrnnesgti chgbeaeobrn. iWr ntheta uns umz eliZ eezs,gtt sedeni Fszonirpit zu eunisekerrotrn – udn unn sti es eit:osw rE diwr wderie f,ua“ebugat sgat anJ igäbTnr zl.sot

ees:renieWlt uMnsirkie llwi uahtssuG eernisan

Ein eeegiiebkDrslc ist nie kisshlasecs lsugetettsnmanlGee dre krtozaBcei dnu esd Ksumsiizlssa nud irsgtete dne tnrspaätvineree htrraCeak sed Haesseh.erurn Dei lllferangüegieDa iietmtir in rsniee irtruckthAe eid ukasorlseStictrhch chna znöfisrcsmeah ilbVodr. Aenred äersuH imt oiipFrstzn aus edr Rgeoni sind sShcosl arsfnhtnoJo ndu dei ergößt orcabke nascsllehSgao mecnroMbeurkneprms-olVg, sholSsc Brht.eom

 

ufA dem ahDc esd Gtssusheau zoanGw sdin ide tmmerarebrZneiei in eednsi Tenga aeeinbh baslssnc.egoeh eAlsl olsl os edewrn ewi se imenal a.wr enhO ernmoed eostuff,aB imt coshhrietsni eZgilen, dei tim emLh taeugerm dnu imt alKk vuftger wern.de Die ehossirichtn scaHtdhzeieirlgn tah esgeni ien Ueeenmrnnht usa lowelhg-citinsHseS gtr.getfie aebiD erenwd eid ezBatn onT nov aHnd in inee zfmoloHr ges,lcghane drchanüecgkt nud eid bennehreedüst rRäedn imt tarDh tbieen.rchags Dei narteubve lekBna sdni iwe die csehtisrhino nOrigaile uas nhozicehEl rgetgifet und wreend hcelscalhiißus tim zolHäelnng tiuenerndnaer nr.ubdnvee

eWeiler:tnes aMhct nud Pracht mi oFsuk

Dsa gcreShiwsite an emd esgenmat nVboreha sei bresüngi ide rcVeecrraeohbh rebü das eseushnA dun eid Greöß sde Deegcksbeesiril gwese.en naJ gr:binTä Ds„a lgihc ohsnc enier batDok.ierrto itestwulcehaDnd hnaeb wri sutec,gh im shcStaitavra whiSenrc nAbeerekgt gez.älwt nagwrIndne nrewdu wir ifdgnü.“

Wleeie:srent  znGa nha drna na erd ukiMs

Dsa htuaGsus azGwno föntef bürsieng uzm gTa des ofeefnn Dnlkaems am tSn,anog edn .8 ,etmSpereb onv 13 bsi 12 rUh neeis T.üenr uhBeecsr sind hhzeiclr .lmmeoknwil

zur Startseite