Grevesmühlen: Frau verletzt sich im Bus - Polizei sucht Zeugen

von
06. März 2020, 12:00 Uhr

Der Sachverhalt trug sich bereits im vergangenen Jahr am 18. April (2019) in Grevesmühlen zu. Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte eine 83-jährige Frau einen Linienbus an der Haltestelle Vielbecker See gegen 08:50 Uhr bestiegen. Als sich der Bus kurz darauf wieder in Bewegung setzte, kam die Seniorin zu Fall und verletzte sich schwer.

Die Polizei in Grevesmühlen ermittelt nun wegen des Verdachtes der fahrlässigen Körperverletzung und bittet nun Zeugen, bzw. Fahrgäste, die sich zur oben genannten Zeit in dem Bus befanden, sich bei der Polizei in Grevesmühlen (03881/720 0) zu melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen