Grevesmühlen : Kreis investiert 795.000 Euro in Halle mit Werkstatt und Waschplatz

nnn+ Logo
Die neue Halle für die Kreisstraßenmeisterei soll bis zum 31. Juli fertiggestellt sein.
Die neue Halle für die Kreisstraßenmeisterei soll bis zum 31. Juli fertiggestellt sein.

Fertigstellung zum 31. Juli dieses Jahres geplant

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
14. März 2019, 20:00 Uhr

In eine Baustelle hat sich die Kreisstraßenmeisterei in Grevesmühlen verwandelt. Nachdem dort alte Garagen abgerissen worden sind, wird nun in einen Neubau investiert. Dabei handelt es sich um eine Unters...

nI enei ueBleslat tah schi eid essirßtrereeaniKismte in esemhlvGreün eradvewtn.l heNacdm ortd ltae enrGaag egbrsaines denrwo sid,n wdri nnu ni einne ubNaue tseien.ivrt aeDib ltednha es hcis um ieen ntleatslUrellhe tmi aWtettrsk udn ,acphtlzWsa tileet red nirLaskde uaf rAfneag nerseur ntugiZe i.tm ieD nksaoBeut eenwrd mit 759 000 urEo g.nenaebge Dei rslenigFettugl eis ürf edn 31. iulJ ssdiee eJhrsa n,atglpe so -eseiiscrPreeprshnresK reatP aRpep.n nisgdutäZ tis edi neisteeeSmrßtari für eni 138 leeKtriom lnesag netintKeßerz.asrs Hnizu okemmn moashnlc edwgaRe mit enire eägnL von 94 elemr.otniK

zur Startseite