Kreisverwaltung Nordwestmecklenburg : Besucherregelungen werden aufgrund niedriger Inzidenzen gelockert

von 18. Juni 2021, 14:06 Uhr

nnn+ Logo
Auch die Kreisverwaltung wird von Montag an wieder ihre Türen für die Bürger öffnen.
Auch die Kreisverwaltung wird von Montag an wieder ihre Türen für die Bürger öffnen.

Dank sinkender Corona-Fallzahlen haben erste Verwaltungen in Nordwestmecklenburg ihre Besucherregelungen wieder gelockert. Nach Grevesmühlen und Gadebusch zieht am kommenden Montag die Kreisverwaltung nach.

Gadebusch | Vom 21. Juni an werden wieder die regulären Sprechtage in Nordwestmecklenburgs Kreisverwaltung stattfinden. Diese können dann dienstags von 9 bis 16 Uhr und donnerstags von 9 bis 18 Uhr auch ohne Voranmeldungen wahrgenommen werden. Sinkende Corona-Inzidenzwerte machen diesen Schritt möglich. An den anderen Tagen werden weiterhin Termine nach telefo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite