Zwischen Holdorf und Nesow : Traktorfahrer rammt Mast einer Hochspannungsleitung

von 03. August 2021, 15:02 Uhr

nnn+ Logo
Auf einem Feld zwischen Holdorf und Nesow hatte ein Traktor diesen 24 Meter hohen Mast einer Hochspannungsleitung gerammt.
Auf einem Feld zwischen Holdorf und Nesow hatte ein Traktor diesen 24 Meter hohen Mast einer Hochspannungsleitung gerammt.

Der Mann hatte Glück im Unglück. Er blieb bei dem Unfall zwischen Holdorf und Nesow unverletzt.

Nesow | Pech und Glück zugleich hatte ein Traktorfahrer zwischen Holdorf und Nesow. Auf einem dortigen Feld rammte er mit dem Fahrzeug den Mast einer Hochspannungsleitung und blieb dabei unverletzt. Wie eine Sprecherin der Wemag-Netz-Gesellschaft am Dienstag mitteilte, handelte es sich um eine 110-Kilovolt-Freileitung. Der Mast sei zwar beschädigt, s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite