Unfall bei Bobitz : Laster rutscht in den Graben - B208 gesperrt

nnn+ Logo
Der verunglückte Sattelschlepper musste mit schwerer Technik  geborgen werden.

Die Vollsperrung der Bundesstraße nahe Bobitz wird sich noch bis Mittag hinziehen.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
11. Februar 2020, 17:38 Uhr

Auf der Bundesstraße 208 zwischen Gadebusch und Wismar ging am Dienstagabend nichts mehr. Denn im Berufsverkehr, gegen 17 Uhr, rutschte ein Sattelschlepper in dem Graben. Das Ganze passierte auf dem Beide...

fAu erd nuesßsBdaret 280 iezwshnc cbdGhusae dun siraWm ggin am naebaesnDgtdi thsnic erm.h neDn mi sBrrefkev,heur negeg 71 Uh,r rstthcue eni tStrpslelpaeech in dem bG.eran Dsa aGnez tespaseir uaf dme Berrinodfdee Breg ahne ot.Bibz

Dre aerFrh des in euanrgBil geetmedeln uhszegaFr etath cohn klücG mi Uünckgl – er eibbl eib mde flnUla tez.urlnevt urWma se zu med llfanU a,mk tsi conh k,lnrua os eid leozPii ni amWis,r edi runtiEmtgeln urz nsehürackcglusU e.lfanu muZ ntutipkeZ dse gUlknücs bag es rbea eihefgt nWiöebn.d

Auf dejne aFll uwndre alzcihereh ndrPeel nov dre rlVprluengso r,tesahübrc ies nmesstu egUmew üerb dei nAaohutb 02 anhref – erdo enntutz eheiewgcl.chS Dnen zur ngBegru dse sstaLer raw eewsrhc heiTnck .tögin iDe aSeifrlapzmi ürktec mti ewzi ornßeg ehMiannsc .an ieD tArbeein ruaned hcon sib zmu ogMitahcttmi.wtt

zur Startseite