Grevesmühlen : Ärger auf den Kreistagsstühlen

von 29. Juli 2019, 07:20 Uhr

Die SPD und die AfD sind sich in der Frage über finanzielle Zuschüsse und die politische Arbeit uneinig

Es sei Heuchelei, es sei Arroganz, es sei ein Dilemma – so beschreibt Christian Albeck, Fraktionsvorsitzender der SPD, den Vorstoß vom AfD-Kreistagsabgeordneten Christoph Grimm, der sich kritisch über die Anhebung der Fraktionszuschüsse im Kreistag Nordwestmecklenburg äußert. Hintergrund: Der AfD-Kreistagsabgeordnete hinterfragt die Sinnigkeit der Zus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite