Wismar : Angriff auf Polizeibeamte vor Studentenclub

 
 

Die Polizei wird zu einer Schlägerei in Wismar gerufen und wird selbst zum Angriffsziel.

von
07. März 2020, 14:01 Uhr

Nach einer Schlägerei vor einem Studentenclub in Wismar haben nach Angaben der Polizei Rostock zwei junge Männer Polizisten angegriffen. Als die Beamten Samstagnacht wegen des Streits zu dem Lokal gekommen seien, seien mehrere Beteiligte geflüchtet. Die Polizisten stellten sie demnach jedoch kurz darauf.

Zwei betrunkene 19- und 24-jährige Männer bedrohten der Polizei zufolge dabei die beteiligten Beamten. Anschließend griffen sie demnach die Polizisten ohne Hilfsmittel an. Die Beamten nahmen sie den Angaben zufolge in Gewahrsam. Ein 20-Jähriger habe noch versucht, die beiden zu befreien. Gegen die drei Männer wurde Strafanzeige gestellt, wie die Polizei Rostock mitteilte.

Drei der 20 eingesetzten Polizisten seien leicht verletzt worden, hätten ihren Dienst aber fortsetzen können.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen