Grevesmühlen : Busfahrer traten erneut in den Warnstreik

nnn+ Logo
In Nordwestmecklenburg blieben die Busse des Unternehmens Nahbus erneut in den Depots. Der Grund war ein weiterer Warnstreik der Busfahrer, wie hier in Grevesmühlen.
In Nordwestmecklenburg blieben die Busse des Unternehmens Nahbus erneut in den Depots. Der Grund war ein weiterer Warnstreik der Busfahrer, wie hier in Grevesmühlen.

Verdi hatte in Nordwestmecklenburg zu weiterem Warnstreik der Busfahrer aufgerufen

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von
11. Februar 2020, 17:33 Uhr

In Nordwestmecklenburg blieben die Busse des Unternehmens Nahbus erneut in den Depots. Der Grund war ein weiterer Warnstreik der Busfahrer, wie hier in Grevesmühlen. Die Gewerkschaft Verdi fordert für sie...

In uteedmnsbrNrgwecolk ebelnbi ide Bssue esd Uertshmnnene hasNbu enruet in end Do.epst eDr unrGd raw nie erewriet Wnaetriksr red ahs,fBeurr wei rhie in e.envrlhsüeGm iDe chkGweaferst iVedr rofetdr für sie eeni uEhöhngr sed ndtnolSnuesh um 206 ,uEro oiwse enei eAgbnunh mu 010 oEru nas fiauearnviT .Seliec-lisgHsthwons iDe sntcehä hednulnaVdegusrnr llso se ma 71. ebFrrua ni otsRcko nb.eeg

zur Startseite