Interview : „Es war doch gar nicht so schlecht“

von 14. Oktober 2018, 05:00 Uhr

nnn+ Logo
Schlagzeuger Wolfgang „Zicke“ Schneider berichtet über seine Zeit mit Manfred Krug.
1 von 2
Schlagzeuger Wolfgang „Zicke“ Schneider berichtet über seine Zeit mit Manfred Krug.

Interview mit Wolfgang „Zicke“ Schneider über Manfred Krugs letztes DDR-Konzert 1977 in Wismar. Ein Mitschnitt wurde auf CD veröffentlicht.

Das letzte DDR-Konzert des Schauspielers und Sängers Manfred Krug vor seiner Ausreise in den Westen ist jetzt als Mitschnitt auf CD erschienen. Gunnar Leue sprach über den Auftritt vom 12. April 1977 in Wismar mit Wolfgang „Zicke“ Schneider, der als Trommler des Günther-Fischer-Quintetts dabei war. Sie haben das letzte DDR-Konzert von Manfred Krug vor ...

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite