Rauchwolken über Wismar : Feuer bei Holzverarbeiter nach Stunden gelöscht

nnn+ Logo
23-124040250.JPG

Ein großer Stapel unter anderem mit alten Bahnschwellen war am Montag in Brand geraten.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
03. August 2020, 18:46 Uhr

Dunkle Rauchschwaden ziehen über die Stadt, die Anwohner der Altstadt werden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten: Erneut wurden die Wismarer Feuerwehren zu einem Brand auf das Egger-Firmengel...

unlDke ahcuadcwhRsen zheeni beür ied ,Sdtta die ornnehwA red dtltAtsa erdewn bngeeet, Frtnese dun erTnü songescshle zu eat:hnl nurEte werdun ide reriamsW wehFereenru zu mneie anrBd fua sda ergmgnEgn-eäediFelr rfegune.

mA eäntps atttgniMmahncgao tteah ordt ien ewat nhze lam 51 ereMt gßrroe uohzlenafH reueF nggefae.n tseriBe mi prAil iesesd srJaeh ahtet se uaf dem äGneeld isdese mrneensetnhU an.nregtb rzieeStnei andst eine 100 erteM nle,ag 30 eerMt eebrit dun 02 eretM heoh Hloedhazl ni an.lmFme

erD adnBr ist nhca enhrmeer denSunt ctesghöl owr.den asD astge ien pPlhzsoeercerii am sDmnitn.geraego Dei lleinriimKazopi tah tinnreElmgtu eauengnfm.mo

Imgntssea war sedi tieserb erd etrive aBrdn in nur nneewgi hnceoW ufa edm learA eds negotnnsnea isrreaWm rHels,lzostuc fua dme hreemre goßre ernieztehaebrolvd eBebtier hier oesnrotskuodatitrndP aen.bh

:Wnleereites rnEute rtnbne se im oetlsrlzuHc

zur Startseite