Grevesmühlen: Erneut E-Bikes entwendet

von
06. August 2020, 13:50 Uhr

In der Zeit vom 4. zum 5. August drangen unbekannte Täter gewaltsam in einen im Hinterhof der August-Bebel-Straße in Grevesmühlen befindlichen Schuppen ein und entwendeten drei Elektrofahrräder. Die Tat dürfte sich derzeitigen Erkenntnissen zufolge zwischen 22 und 7 Uhr ereignet haben. Es entstand ein Schaden in Höhe von 6000 Euro.

Bereits in den vergangenen Tagen schlugen unbekannte Fahrraddiebe in Boltenhagen zu. In der Nacht vom 29. zum 30. Juli entwendeten sie sechs Räder im Wert von 9000 Euro und vom 3. zum 4. August vier im Wert von 5600 Euro.

Es ist zu vermuten, dass die Täter zum jeweiligen Abtransport der entwendeten Fahrräder ein Fahrzeug mit entsprechender Ladekapazität verwendeten. Wer sachdienliche Beobachtungen gemacht hat oder sonstige Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Grevesmühlen unter der Telefonnummer 03881 720-0 in Verbindung zu setzen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen