Gross Brütz : Groß Brützer holen preisgekrönten Film ins Pfarrhaus

nnn+ Logo
Noch ein Preis: Nadine Labaki ist bei der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Films ausgezeichnet worden.
Noch ein Preis: Nadine Labaki ist bei der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Films ausgezeichnet worden.

Libanesische Regisseurin Nadine Labaki erhielt für ihr Werk, an dem sie sechs Jahre lang arbeitete, Auszeichnung beim Friedenspreis des Deutschen Films

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-11368170_23-66108344_1416393117.JPG von
27. Juni 2019, 05:00 Uhr

Die Filmfreunde aus Groß Brütz hatten bei ihrer Auswahl für Juni ein mehr als glückliches Händchen: Morgen Abend wird von 20 Uhr an im Pfarrhaus „Capernaum - Stadt der Hoffnung“ gezeigt. Die libanesische...

iDe rimdeFnluef usa Gßro zrBüt ethant ibe ehrir auhlAws ürf nJiu eni hemr asl kgllecühsci edäcnHnh: oMenrg edbnA drwi nvo 02 hrU na im asrhPrfua Crapaneu„m - aSdtt der nunfoH“fg ztgie.ge

Die lhiscieesanb gniResrisue dNaine kaiabL elerith ürf deensi mFil erbü ide eKalg isnee uegJnn ggeen niese enrlEt vlei bLo nud ktumeAsierfakm – und zttje irewde iene ciusuAznnheg iemb srrenFeepsdii eds ehtcDusne miF.sl oShcn eib ned fepeFsmteilsnil 2018 ni eansnC gba es den Prsie red Jyur udn naigtSnd tnoOaivs vom ertbteginese .imblkPuu eiEn OuinNieg-rcnmsaro og.lfte

eiD stGeechi tsi rtinsab: iEn nKdi breeht enien hechueunrenigle orVwr:fu Znia kgatl esnie lnEter vor Gectrhi n,a weli sie nih in ide etWl ztgeest eab.nh Dsa n,eLeb das esi him nud edr ipekföngfle imilaFe im irelrmvneAte nvo reuBti nuufgeznaegw h,anbe efintd re teänglurhr.ic ieD lhSecu driw mih vmo traVe h,rretevw er smus asl nSreäerftkeuaßrv .eraitenb lAs isene weehStscr mti elf aJhrne egscwenthägr udn nwtzeihvgsatarere ,wdri imnmt dsa rDaam enensi uaf.L

hcseS rhaeJ gnla erettibea edainN Lbikaa an imesed m.iFl oBenrssde sad pSiel dre rdeinK rteürhb dnu srtegieb,te ieegin onv ehnni idns giFülsedihlctnnrk sua nyirSe, so ahuc esudtalretrapHl anZi la f,eeaaR edr auhc im iFlm aniZ tßhie.

zur Startseite