Gadebusch : Jobcenter schließt den Publikumsverkehr

nnn+ Logo
Auch das Jobcenter Nordwestmecklenburg schließt wegen der Corona-Krise vorübergehend seine Türen. Stefan Sauer dpa/lmv
Auch das Jobcenter Nordwestmecklenburg schließt wegen der Corona-Krise vorübergehend seine Türen. Stefan Sauer dpa/lmv

Einrichtung für alle Kunden weiterhin telefonisch erreichbar

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
17. März 2020, 18:00 Uhr

Im Zuge der „Corona-Krise“ schließt das Jobcenter Nordwestmecklenburg vorübergehend seine Türen. Weder Kunden noch Mitarbeiter sollen sich dem Risiko einer Infektion aussetzen. Der Dienstbetrieb werde ab...

mI Zegu edr noi-Ke“C„soarr chtesßli ads renectoJb Ncnrmlsbwuktgrdoeee eenrüdgbehrov neeis Terün. redeW ednnuK onhc aierrbitMte ollsen hsic emd iikRso ireen eotnikIfn easu.tzsne erD eiertsbeiDbnt wreed rbae wteeir rheatuflac.tehnre iDbea beha dei ggnliuwBile ndu Agnlusauzh esd lesbretAsesoneigdl ebseotr ioäPitrtr.

„rWi isdn ebra nrithweei seiclonhetf rüf lale udKnen ,rrcbreihea“ gast ohertecCbf-neJ ntMrai iernrGe. Frü niee ehlslecn gKrulnä onv enlneAig slol ide elunemrTomfne 840431/014 teztgun edenrw.

berüarD hinuas sheet ürf uedKnn tmi ge„iobjnit.cral“ted ein rewriete reslclhne dun zegrrtlcieehtie guZnag urz ngruKäl irehr Anigneel rzu rfggneVu.ü Mit med neeun ehenrVfar nönnek aultlek itgeelrbäiwgtrnelausiWegn ndu reetlsunidntmuginäeVrgne direkt im PertOnioll-an eir,tbtbaee stegephecir ndu berü nenei rcineesh ukaaZnglgnsa gidtila an sda rctenJbeo ürteliettbm ednwre. eugrnzsVutoas sit erd tieBsz nreie eenneig diEsrlMase.eA-- nEie hllizeVa vno unenKd nennök das nnAloiet-Onegb baer rtibese üreb hier aulntleek aZengutgadns ruz sboöebrJ rde agnuetdensBur rüf Airebt .ettunzn sDisee gtenAbo httes büer ncgeawei.tto.irlw“bj„dw rdeo büre edi eiesSrtatt dre Bnegteuraduns für Abiter wwwe„d“teetansr.u.giarb zur .egfuünrgV

zur Startseite