Grevesmühlen : Polizei stoppt Traktorfahrer mit 3,48 Promille

Jens Wolf.jpg

Fahrweise entlarvt betrunkenen 53-Jährigen war auf der B105

von
08. März 2020, 12:03 Uhr

Weil sie einen medizinischen Notfall vermuteten, haben Polizeibeamte bei Grevesmühlen (Landkreis Nordwestmecklenburg) einen 53 Jahre alten Traktorfahrer angehalten.

Der Verdacht bestätigte sich nicht, allerdings ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 3,48 Promille, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Mann war am Nachmittag auf der Bundesstraße 105 kurz vor der Ortschaft Dassow (Landkreis Nordwestmecklenburg) aufgefallen, weil er in Schlangenlinien fuhr. Auf einer Strecke von etwa zwölf Kilometern stellten die Beamten daraufhin Spuren des Traktors fest, unter anderem hatte er zwei Leitpfosten beschädigt.

Gegen den 53-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen