Gadebusch : Schnappschüsse für guten Zweck

nnn+ Logo
In historischen Kleidern können sich Interessierte am Sonntag auf dem Schlossberg fotografieren lassen. Gisela Dammann und Hans-Christoph Struck vom Förderverein Renaissanceschloss und Museum machen dies möglich.
In historischen Kleidern können sich Interessierte am Sonntag auf dem Schlossberg fotografieren lassen. Gisela Dammann und Hans-Christoph Struck vom Förderverein Renaissanceschloss und Museum machen dies möglich.

Gegen eine Spende können sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene am Denkmalstag in historischen Kostümen fotografieren lassen

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-11367726_23-66109650_1416395505.JPG von
05. September 2019, 05:00 Uhr

Wer für einen Kostümball noch nie die Zeit hatte, sich aber gerne in herrschaftlicher Kleidung fotografieren lassen möchte, ist am Sonntag in Gadebusch genau richtig. Dort können Kinder, Jugendliche und E...

reW frü ienne oKbültmsla conh ein eid eZit t,eaht ishc erab egner ni ctchfrreihhslare elinKdgu eotiorgaenrff nsslea eh,cmöt its am Stngnao in sabcheuGd engau gticihr. trDo knnöne Kie,dnr niceudghJel dun Eencrawseh ni ide lRoel ieens ,szeroHg slEednmna odre eerni emaofHd sc,phnlefü hcsi rtnepehendcs eedkinl nud für ennei utgne Zckew earrofnifeotg .lasnes orV corrhisheits ls:eKusi mde recbdGheaus olss.Shc

i„eD otsFo knönne eiS adnn sla eekdnnAn nhetaleb erod daenrne knshence – uzm eesBilpi zu “e,tihaneWhnc astg aleisG aDamnmn vmo dvörinrFeere ecosishnnsssceRaal dun eusmMu Gcdasueh.b öhlMgci drwi eid stosoioesnF ggeen eien .eSndpe Dsa Glde esi rfü die Sirungaen eds ahisRccslsesnsoenase betsmtim, so aiesGl .Damnnma

Der eWg muz secSlhsgobr lnoth hsci am Snntago hacu sau imeen arndene n.durG oS nknnöe eIirnettsrese rmhe büer dei tnrue aekctsmnulzDh tshednee Aalu eh.arfenr In end rJ0ree69n-ah1 war eis enSit für eintS tbeura doenrw – ovn ülhnSerc erd rrtiteeewEn Oeuerhsblc ndu enrtu gBreuentu des VEB uHbchoa Gbceasdh.u „ädeebGu tmi emides iBuatls nisd uhtee ukma hcon uz diennf. eSi drenuw anhc dre Wende roorsig ri,sesbn“ega sagt HpCh-rtihsanso tSkucr mov rieFenveördr nisasshnoReaselcsc dnu sMumue bceadshGu.

frWüo esdie lauA tegnztu ndu wlhcee tFsee rdina geeterfi wneud,r sda naerrhef eid ecBerhsu ni eiwz teägorrnV nov fuRlod .ePpier Der cGedseurabh war njtaezehaghnlr reLerh na rde SOE und taepulrd eni eginw uas med äh.tckhNnesä eiD äoVretgr nigbneen am ntoagSn um 11 dun 15 rhU ni rde Alua. Daebrür nasiuh önknne hcsi cuBehser einen Flmi ehna,causn in mde es unrte remedna mu dne uBa dre ualA etgh.

zur Startseite