Wismar: Portmonee in Discounter entwendet

von
12. September 2019, 11:43 Uhr

Eine 75-jährige Frau erschien gestern bei der Polizei in Wismar und zeigte den Diebstahl ihrer Geldbörse an. Die Geschädigte hielt sich zum Zeitpunkt der Tat im Abgabebereich für Pfandflaschen eines Einkaufsmartes in Wismar Wendorf auf. Nach ihren Angaben hatte sie das Portmonee in einen Beutel in den Einkaufwagen gelegt. Dort schlugen der oder die Täter offenbar in einem unbeobachteten Moment zu. Neben einer dreistelligen Bargeldsumme befanden sich in der Börse Geldkarten und Personaldokumente.

Die Polizei rät dringend Taschen und Portmonees während des Einkaufs im Blick zu behalten. Nach einer Häufung gleichartiger Diebstähle im Mai und April dieses Jahres, waren die Fallzahlen danach wieder rückläufig. Dennoch kommen derartige Delikte immer wieder vor.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen