Güstrow :

„Notstand“ wegen „Überfremdung“? AfD löst Debatte aus

SVZ-Leser beziehen Stellung zum Vorstoß der AfD, im Landkreis Rostock den „Überfremdungsnotstand“ zu erklären


Messenger-Service