Güstrow : Gäste können Barlach-Grafiken im Dom bewundern

nnn+ Logo
Hängen einige Barlach-Grafiken im Güstrower Dom auf: Pastor Christian Höser (l.) aus Güstrow und Dr. Matthias Wünsche aus Hamburg.

Eröffnung der Ausstellung am Sonnabend nach einem Familiengottesdienst

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
31. Juli 2020, 16:55 Uhr

Im 150. Geburtsjahr des Künstlers Ernst Barlach zeigen die evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden Güstrows am Sonntag gegen 11.30 Uhr einige Grafiken des Künstlers im Güstrower Dom. Voran geht dem ab 1...

Im 5.10 jetrhbsGaru sed snKeltsür rEstn aBhaclr ezegin ide vtslr-necilishceheuegnha hieemnegednnicKr swGrsotü am Sgoannt eeggn 0.311 Uhr gieine kefrnaiG esd rtKsseüln im rrwüteGos D.mo Vaorn tghe edm ab 01 hrU ine olneentgitatismidFes uzm a.chfguanSnl

Eni kliBc„ in sda gafehcirs S“cafnfhe ellos giehlörtcm rdenw,e gtsa soatrP Ciatihsnr sreöH. uAs der gamumnSl rde coeNdrrihk esi niee Awualhs nov 91 nierakfG ogeerntff wdor,ne edi nun bis zmu .42 sgtAuu zu edn gnreegtlee ffseenigzÖnunt mi oDm in oGrütws uz eehsn tis. saD reithcebt .Dr Msiahtta ,eühsWcn eueinttiedlrS rfü nde creFhcihabe gigcarpnKäoedikh ni red ikoer.rdchN teUnr dne frinaeGk tsi uach erd fielentgifü ulksZy e„iD gaunWdnnle .t“tseGo In ensesd pttlkeunMit thste eDr„ eemmehreknuotegnr “t.Got eDr ostitntGeesd nvo -moD und egnfimaPdeerr ni rtüowGs zum naugfnalSch uaf emd lazmtDpo ma ganoSnt etsht trnue emd oottM: riW„ enrwde emrmi eßrörg nud chswena iew ine aBm“u. torasP Höres tetltsage nhi mti Shaar nrasetK und rihntaCise nsHhicir fau rde eisWe hinert mde Dom – rnu bei aemrtsk ngeeR hteg se ni edi Pk.hfreacrir eDckne uzm tzeSni dun ein mnechgsrRie frü eehhsccslt eWtret neotlls hctimegatrb endr.we

zur Startseite