nnn+ Logo
Der am Schwarzen Weg gelegene Gebäudeflügel des früheren Säuglingsheims soll abgerissen werden.

Güstrow : Altes Säuglingsheim wird zur Mensa

Der am Schwarzen Weg gelegene Gebäudeflügel des früheren Säuglingsheims soll abgerissen werden.

Güstrow schafft mit B-Plan für das Land Baurecht an der Liegenschaft Goldberger Straße 8/9.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-11367760_23-66109652_1416395934.JPG von
20. August 2019, 20:00 Uhr

Die Umwandlung des ehemaligen Güstrower Säuglingsheims zur Mensa, jetzt wird es konkret. Die Barlachstadt macht ihre Hausaufgaben: Ein Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Goldberger Straße/Schwarz...

eDi wdaunmnlUg sed lageneeimh etwrGoüsr gngmSisusilähe ruz neMa,s ttzje dwir se rkont.ek ieD aalcasdhtrtB thacm heri anguaseufbH:a nEi ehcufglblletsuusnsAss rüf end Bnpasugalunbe rlogrGedeb w/rrSzßehtrcaaeS Wge uuflrhdcät den etgnnsenawIz ruhdc ide enmreiG der artrugttteveSnd dnu olsl ma 1.2 brteeSepm ohslssncbee en.rwed

achN mhrlgaejnea ltsntldiSa fua dre genlndieaseen meiImobil lslo mde wntfendrroheä rnrusssogttpoeerzV nnu dehlcin ahnlEti neotgeb deenw.r Im naJaru nwera nlPeä anbnekt e,gernowd asw consh dbal imt tuenszdmi semdei eTli sde oßizggügr ,elngeneatg 52,5 rHtake smseuneanfd Aesalr ehsenhgec .lsol

e:Wlersnetie hechhaolcFcshu in Gowrstü - ecnahC für ihgSiseugmäln

Um dem irnkcstphvseeiep uedagerfbpsVlrnfeg der dnnudeuelzibAs nud tneuenSrdied an red etreahbnbcna cchhshulcoaehF rüf etflöhecinf aulgenrwtV, Pozilei und eectefphslgR getrehc uz edrn,we sti dre Neaubu neire enasM tlgaep,n rde csih in ads eGebelebusmeänd hdginshelinimeur/äKigemS nfinüege lso.l uazD sllo erd dtGuileäbee ma zncaShwre egW enaisbegsr d.wrnee eDi asu den iugnulneaPlgsnsnet rleriuesentned onseKt ttärg asd adL.n

ohcN cinht dihstcneeen is,t ewi tmi mde eatbn,hnebrac nbaefslle eits aneJhr rele sendnethe mhegeaelni medienKhri rreahfevn denrwe so.ll nhnocDe sllo sieed fäelelichT rde hiLgasetcefn glhice tgeonedr in die ugwcgluantpknnnlsEi neoebiegnz rwd.een lsgelznnuiaP its edi wAsiuenugs sla fe„“cdnarGbsäeihfemel tmi neiem bietern eneenipztoll ustmzeknguNtrpsu für ekululr,tle rieolhtscp ndu iosazle we.eZck

tnre:liesWe Was driw sua dem isSnägmhilegu ni rGt?wosü

zur Startseite