Bei Laage : Krad prallt gegen Multicar: Drei Verletzte

Carsten Rehder_1.jpg

Bei einem Verkehrsunfall nahe der Ortschaft Laage sind in der Nacht zum Sonntag drei Menschen zum Teil schwer verletzt worden.

von
08. September 2019, 10:42 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall nahe der Ortschaft Laage sind in der Nacht zum Sonntag drei Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Wie das Polizeipräsidium Rostock mitteilte, rammte ein 34-Jähriger mit einem nicht zugelassenen Motorrad aus unbekannter Ursache frontal ein Multicar.

Durch die Kollision ging das Multicar in Flammen auf. Es brannte vollständig aus. Der Kradfahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Multicars und ein neben ihm sitzendes dreijähriges Kind wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Hoher Sachschaden geschätzt

Sie wurden zur ambulanten Versorgung ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle wurde für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten rund drei Stunden lang für den Verkehr voll gesperrt.

Der Sachschaden an den Fahrzeugen und dem Straßenbelag wurde auf rund 25 000 Euro geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen