Gemeinde Dobbin-Linstow : Autohof an A19 ohne Spielhalle, aber mit Lärmschutzwall?

von 22. November 2021, 17:46 Uhr

nnn+ Logo
So sieht der Autohof der Firma Hoyer in Neustadt-Glewe aus.
So sieht der Autohof der Firma Hoyer in Neustadt-Glewe aus.

Entscheidet sich die Gemeindevertretung Dobbin-Linstow für Plan-Änderungen, um einen Autohof an der Autobahn 19 in Linstow zu ermöglichen? Darum geht es am 23. November in der Sitzung.

Dobbin-Linstow | Spannend wird die nächste Sitzung der Gemeindevertretung Dobbin-Linstow am 23. November. Die erste Entscheidung steht an, ob ein Autohof im Norden des Ortskerns Linstows gebaut werden darf. In der Sitzung ab 18 Uhr geht es im Gemeindehaus Dobbin darum, ob die Gemeinde Flächennutzungs- und Bebauungsplan ändert. Weiterlesen: Linstow: Autohof an A19 g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite