Güstrow : Erster Abi-Jahrgang geschafft

nnn+ Logo
Der erste Abi-Jahrgang der Freien Schule Güstrow: Elena Bartel, Katharina Toppe (vorne, v. l.)., Jan Lekve, Zora Bibow und Paul Gamper (2. Reihe v. l.), Hannes Eckert, Lucas Mundt, Janosch Beck und Paul Mazarin (hinten v. l.)
Der erste Abi-Jahrgang der Freien Schule Güstrow: Elena Bartel, Katharina Toppe (vorne, v. l.)., Jan Lekve, Zora Bibow und Paul Gamper (2. Reihe v. l.), Hannes Eckert, Lucas Mundt, Janosch Beck und Paul Mazarin (hinten v. l.)

Bis die Freie Schule Güstrow das Abitur anbieten konnte, war es ein langer Weg

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

23-11367748_23-66109653_1416395934.JPG von
01. Juli 2020, 14:04 Uhr

Die Freie Schule Güstrow hat ihren ersten Abiturienten-Jahrgang verabschiedet. Von den zehn Absolventen haben acht die Hochschulreife erhalten und zwei den schulischen Teil der Fachhochschulreife. Der Dur...

iDe ereiF hecSul üwrotGs tha ihenr tnrees rJ-bniugnAhrieanegtta aehetvc.besdir Vno den nezh vlonteAsneb haenb cath eid fuehoicrlceshH ethralen nud wzei ned csnhsiheulc leiT red hchuafeiehsroclhc.F rDe chtuhirDncst eib edn tiruieAnetnb agl bie ..22

choD„ sbi iwr isedne tnrsee hinjArgatubgar hcbnveaesirde nkneton, tah se rseh laeng ertadgu,e“ tsag ggyeP fzatl,efT irhenerL na dre ieFner echul.S 2101 ahtte die hlcSue nde aArntg üfr neie sAutibfetur .settlegl nD„an wrdnue uns reba viele nSeeit ni nde Weg g,geetl“ eterinnr eis s.ich siB 0213 theerli edi uhclSe vom rimiigusBinlesmtdun ekien rnott,Aw sdwengee wrued kgeatlg. Esrt im naJrau 2160 mka se ruz reVulnngadh, bie red eid hlucSe dei ugngienemGh frü dsa alSjuchhr 711062/ enetlhra h.at

Uo„sm gküelhlicrc sdin ,wri assd irw nueesr tneres eAbinreiuttn dveeeciabhrsn .ontenkn neDn cuha edi nootiarCez ectham usn end teerns rgjrbaAinghaut nhtic celht,rie“ räzhelt gyPge .fTeaftlz Es„ wra enie iruencshe et,iZ dei sowloh frü rühSlec ndu Erlnte asl uhac für ehLrer ihnct htleic .aw“r ärdWnhe red nnegaz üuirPsngzetf etseurtzütnt das Jsiyamin-aBrmmhnGncnuok- ägkfttrtia edi eriFe clSehu ndu tsnda ibe rengaF zur eSeti.

zur Startseite