Güstrow : Im „Leuchtturm“ wird es eng

23-11367760_23-66109652_1416395934.JPG von 26. Juni 2020, 14:55 Uhr

nnn+ Logo
Beliebter Treff für Kinder und Jugendliche auf dem Güstrower Distelberg: der „Leuchtturm“. Links über Eck soll sich der geplante Anbau anschließen.
Beliebter Treff für Kinder und Jugendliche auf dem Güstrower Distelberg: der „Leuchtturm“. Links über Eck soll sich der geplante Anbau anschließen.

Barlachstadt unterstützt Erweiterung des beliebten Kinder- und Jugendtreffs im Stadtteil Distelberg.

Erfolgreich etabliert im Güstrower Stadtteil Distelberg hat sich das Jugendprojekt „Leuchtturm“. So schätzt es jedenfalls die Stadtverwaltung ein: „Der Mecklenburgische Gemeinschaftsverband innerhalb der Landeskirchlichen Gemeinschaft leistet hier seit r...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite