Güstrow : Umweltministerium warnt vor Betreten der illegalen Mülldeponie

von 13. Oktober 2021, 13:17 Uhr

nnn+ Logo
Von den verrottenden Baustoffen können Gefahren ausgehen, etwa die Verbreitung von Asbestfasern.
Von den verrottenden Baustoffen können Gefahren ausgehen, etwa die Verbreitung von Asbestfasern.

Risikofaktor Asbest: Auf dem illlegalen Zwischenlager an der Schwaaner Chaussee lauern Gefahren für die Gesundheit. Das Agrar- und Umweltministerium warnt daher eindringlich vor dem unberechtigten Betreten des Geländes.

Güstrow | Die seit 27 Jahren bestehende, illlegal angelegte Mülldeponie bei Güstrow soll im kommenden Jahr durch das Land entsorgt werden. Im Herbst 2019 waren noch mal größere Mengen hierher transportiert worden. Dass die vom Staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt gefundenen Asbestfasern auch abseits des Lagerortes zu finden sind, davon geht wie das Umw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite