Behandlung von Patienten : Rehaklinik Garder See in Lohmen bietet Therapie mit Pferden

von 24. September 2021, 17:14 Uhr

nnn+ Logo
Carl (r.) und Sandra, zwei Mecklenburger Warmblüter, mit den Therapeutinnen Celina Bollow-Garlipp (l.) und Jacquline Richter in der Longierhalle.
Carl (r.) und Sandra, zwei Mecklenburger Warmblüter, mit den Therapeutinnen Celina Bollow-Garlipp (l.) und Jacquline Richter in der Longierhalle.

Das Behandlungsangebot richtet sich an Patienten mit Krankheitsbildern aus der Orthopädie, Onkologie und Psychosomatik.

Lohmen | Morgens um 8 Uhr im neuen Pferdestall der Rehabilitationsklinik Garder See. Die Stute Sandra und der Wallach Carl zupfen Heu aus dem Behälter in ihrer Box, die beiden Mecklenburger Warmblüter sind bereits gestriegelt und schauen interessiert, was im Stall passiert. Die beiden Pferde werden seit August in der sogenannten tiergestützten Therapie eingese...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite