nnn+ Logo
Kipper und Bagger bekommen bald neue Gesellschaft auf dem Spielplatz: Klaus Tuscher und Ferienkind Leonard, Nup-Aufsichtsrat Jens-Hagen Schwadt und Steffen Büchner (v.l.) sind wie Praxishund Hanna schon in Vorfreude.
Kipper und Bagger bekommen bald neue Gesellschaft auf dem Spielplatz: Klaus Tuscher und Ferienkind Leonard, Nup-Aufsichtsrat Jens-Hagen Schwadt und Steffen Büchner (v.l.) sind wie Praxishund Hanna schon in Vorfreude.

Güstrow : Spenden für Spielplatz im Wildpark

Güstrower Kinderarzt steuert 10 000 Euro bei.

Wippe, Schaukel, Drehpilz und Sandkiste zieren den Spielplatz vor dem Eis-Café im Wildpark. An allen hat der Zahn der Zeit genagt, ein trostloser Anblick. Und viel freie Fläche, die zu neuen Ideen geradezu einlädt. „Die Geräte stammen noch aus DDR-Zeit, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite