Güstrower Tourismusverein : „Das wird kein einfaches Jahr für Güstrow“

von 14. Januar 2021, 14:10 Uhr

nnn+ Logo
Stolz auf das neue Urlaubsmagazin für Güstrow und Krakow am See: Anett Grabbe, Geschäftsführerin des Güstrower Tourismusvereins
Stolz auf das neue Urlaubsmagazin für Güstrow und Krakow am See: Anett Grabbe, Geschäftsführerin des Güstrower Tourismusvereins

Unsicherheit, aber auch Optimismus beim Jahresausblick des Güstrower Tourismusvereins

Güstrow | Mit einer großen Unsicherheit startet die Tourismusbranche in Güstrow in das neue Jahr. Der Corona-Lockdown hält weiter an und vor allem: Das Renaissanceschloss und das Freizeitbad „Oase“ sind wegen umfangreicher Sanierungen geschlossen. „Das wird kein ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite