Güstrow : Bunte Blumen für noch junges Gartenprojekt

nnn+ Logo
Narzissen, Perlblumen undHornveilchen pflanzten unter anderem Hana Elhadi, Mia Marie Beyer, Ola Al Abdi und Nina Marie Paschen in die Erde.
Narzissen, Perlblumen undHornveilchen pflanzten unter anderem Hana Elhadi, Mia Marie Beyer, Ola Al Abdi und Nina Marie Paschen in die Erde.

Hortkinder der Schule am Inselsee pflanzten Frühlingsblumen im Interkulturellen Garten – Vorstellung des Projektes am Mittwoch.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

nnn.de von
24. März 2019, 05:00 Uhr

Endlich wird es Frühling – seit gestern auch im Interkulturellen Garten in der Südstadt. Dort waren Schüler der 4. Klasse aus dem Hort der Schule am Inselsee gemeinsam mit Ljudmilla Kuhlmann vom Verein „...

lEichdn wird se lnghFiür – eits gtrnsee achu im eenleluknlurIrtt nGraet ni der Sdatdsü.t Dort aerwn cüeSlhr erd .4 lasesK aus emd tHor rde ehulcS ma sesenlIe esimmngea mit dLaljulmi nulnmaKh ovm eirenV d“uaaaim„t aus tcRokso i,aktv mu ned anberhecidR mit za,Nnirsse nulTpe dun Veeilnch zu röevhns.ernc

Dei„ tufintSg erd Orpsssekstasaee ettha uns deGl gnebge.e naDov ktnonen wir mnueBl, bare achu ied ikda,Stnes äknBe udn ien enseu lSdhic erenfinaiz,“n hirebtect lliauLjmd Kluanhm.n Agnfan rAlip losl das aelsl etnhes dnu helcireif tieighween ede.wrn n„nDa olls se öcnsh ese,“snahu üftg sei .nuhiz

eDi Mcehdnä udn ungnJe mti errhi nihrzeireE airnaK Tews atthne ngrstee euFedr r,aadn usrzte asd rnUukta zu ezn,ehi ettcrsoken abuL weg zu nehkra dun shiieclhlcß die Bemunl zeuz.pnlfnneia

aDs rneepatrjGtok na erd eSdSi-retarWnnree-berneleß tha liev zlatP frü eübGeeetmes und fefsc.alheniäetmcnGhs Wre hNereäs ferhrnae htömec tis am hiocttwM, 7.2 ,Mzär um 61 Uhr in dne egnorß uBntaemrursag mi antLdmeas rüf m,tlewU zNuatrtucsh dun ,oieGeglo rledgrGeob traeSß 12, ausH 3. umRa ,011 lnn.giedeae egllttVsreo wdri sad teroPkj dnu ied heetMicgnilök rde tiMnkigurw r.adan nlAdgumen rpe :-alEMi petfee@tv.soalrldoie oerd tuenr eneoflT 34307/.737248

zur Startseite