Güstrow : Greifvögel hautnah erleben

Falken, Uhu und Co können bei einem öffentlichen Training der Falknerei „Asgard“ in Güstrow bestaunt werden.
Falken, Uhu und Co können bei einem öffentlichen Training der Falknerei „Asgard“ in Güstrow bestaunt werden.

Falknerei veranstaltet öffentliches Training im Burghotel zur Grenzburg.

von
16. März 2019, 05:00 Uhr

Die Herrscher der Lüfte hautnah erleben – Das können Besucher unter dem Motto „Vogelgeflüster“ am 23. März im Hotel zur Grenzburg in Güstrow. Spannend kommentiert gibt es die Chance, Falken, Uhu und Co zu sehen sowie unterschiedliche Jagdmethoden, Besonderheiten und Eigenarten der Tiere kennen zu lernen. „Im Anschluss kann man auch noch unseren Showpferden bei einem Training mit Feuer zusehen“, verspricht Yvonne Legetth vom Showteam „Asgard“.

„Da die Saison für unsere Falknerei ,Asgard’ nun wieder anfängt, findet dieses Jahr erstmalig im Hotel zur Grenzburg unser öffentliches Training statt“, erklärt Yvonne Legetth. „Es gibt die Möglichkeit, Fragen zu stellen und zu fotografieren“, ergänzt sie. Beginn ist am nächsten Sonnabend um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Zudem bietet das „Asgard“-Team am 24. März einen Workshop in berittenem Bogenschießen an. Für Kurzentschlossene gibt es noch ein Plätze. Anmeldungen unter Telefon 0175/5608710.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen