Güstrow : Seit zehn Jahren für andere da

nnn+ Logo
Feiern gemeinsam: Die Mitarbeiter Marion Wagner, Sophia Strauchfuß, Juliane Roob und Kristina Kempke (hinten, v.l.) mit Edith Odebrecht und Helga Kressin (vorn, v.l.)
Feiern gemeinsam: Die Mitarbeiter Marion Wagner, Sophia Strauchfuß, Juliane Roob und Kristina Kempke (hinten, v.l.) mit Edith Odebrecht und Helga Kressin (vorn, v.l.)

Güstrower DRK-Tagespflege in der Langen Straße feiert heute Geburtstag: Dankbarkeit der Gäste ist das größte Lob.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
14. November 2019, 05:00 Uhr

Sie kümmern sich um ältere Menschen, die den Tag über nicht allein verbringen möchten oder können. Die DRK-Tagespflege in der Langen Straße gibt es seit nunmehr zehn Jahren, sie wurde am 14. November 2009...

Sie mrüemkn ishc um eläetr Mescnhen, edi nde Tga rüeb hnitc elilna ennrrevgib hcemntö eord k.nöenn eDi DgKTRepa-slfgee ni der neLnga ßtreaS tgbi se iste mnrneuh nzhe ea,Jnhr esi wedru am .41 oNrveemb 9002 erfötef.n neD tzennhe tegabuGsrt eehbeng ide nffü eaitbrireMt itm henir esgeäsTnatg riei.ceflh

teeuH snid die 51 teläzP ni erd gTapfsleeeg .eelgtb Zu nAfgna semust cshi sad Atobeng sret ienlam erumh n,seepcrh ocdh je neetbrakn es wd,ure umso hemr Tsgsegeaät nmeak .hcau naecMh ommken nru an ineegni eaTg, denrae untzne dsa ntgoebA die zneag Wehoc. So zum pilsiBee elHga sri.esnK iDe -e8Jrig7hä rutfe scih deenj gTa onmemk uz .nneökn i„rM fägllte ied faeiGcmnetsh ndu sda lcirudfehne Mr“eanetn,idi astg .ise ieD tug ettuetunrrikrs geaT udn die runVgoegsr btol e.si

sE werä cmshil,m mermi lanile uz euHsa zu tz nei.s

uAch htEdi hrbedcteO 84)( tsi :rkaband H„ire ebha ich getarhtuUnnl ndu eid Pgekeäletrff nsdi leal serh et“.nt

Es„ tis ien dbkrraaen “rfB,eu sgta niJealu ,oboR rndtrltleveeseet riLtieen dre e.gfTsgaepel Mclnaham geünge es, zröhuz.enu iDe eungdZwun geeübgern den reläten nescnhMe eis sehr t,ihwgic btnoet .esi Gmemseian wrdi vlei emnnnotumre: nBls,ate ,ceanbk hockne orde huca cäWehs nzaummes uz genle höeengr .zadu ri„W nchmetö ied nikgihtFäee ,föredrn edi nhoc nornaevhd ,ds“ni satg enluaJi bo.Ro

nDe ePfg-el nud nrnäfPszrkeäte iewos edr su,gerfuBartknte rMnaio ,Wearng hatmc eid etiAbr leiv rFeude: Es„ mmokt so evli tibrDaekakn rkzc.uü Mna tfühl csih aucb“h.rtge

urA ffu

zur Startseite