Ein Angebot des medienhaus nord
Ein Artikel der Redaktion

Neuhaus Zank und Streit im Finanzausschuss

Von Maria Nielsen | 15.02.2017, 21:00 Uhr

Nur ein einstimmiger, empfehlender Beschluss kam zu Stande Ausschussvorsitzender entzog gegnerischer Partei das Rederecht

In der Gemeinde Amt Neuhaus wir es künftig dunkler. Die Straßenlaternen sollen jeweils morgens eine Stunde früher ab- und abends eine Stunde später angeschaltet werden als zurzeit. Das heißt, sie brennen in der Zeit von 23 Uhr bis zum nächsten Morgen um fünf Uhr. In der Zeit von 1. Juni bis zum 10. August sollen sie ganz ausgeschaltet werden. Diese komplette Abschaltung während des Sommers will man aber zunächst mal testen.

Das war der kleinste, gemeinsame Nenner, auf den sich die Mitglieder des neu gebildeten Ausschusses für Finanzen, Wirtschaft und Tourismus einigen konnten.

Den kompletten Beitrag finden Sie im e-paper Programm unserer Zeitung und natürlich in der Printausgabe am Donnerstag.