Bahnübergang in Hagenow : Girlande statt Schranke: Wandertage für Wärter

nnn+ Logo
Erst die Girlande, die das Gleis sperrt, danach werden die Schranken am Bahnübergang in Hagenow hochgedreht. Alle warten auf die Erstzschranke.
Erst die Girlande, die das Gleis sperrt, danach werden die Schranken am Bahnübergang in Hagenow hochgedreht. Alle warten auf die Erstzschranke.

Eine Plaste-Girlande ersetzt am Hagenower Bahnübergang notgedrungen die kaputt gefahrene Schranke. Ersatz ist erst im März in Sicht.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
09. Januar 2019, 12:00 Uhr

Es ist ein Schauspiel, das mindestens 22-mal am Tag am Bahnübergang an der Söring gegeben wird. Weil ein nachlässiger Fahrer mit einem kleinen Lkw Anfang Dezember eine Bahnschranke rammte und verbog, müss...

sE tsi nie Seashcl,uip dsa eniesdsnmt lm2-a2 ma Tga ma Baeanhgngbür na edr irgnöS eggenbe rdiw. Wlie ine ägasehclnirs erFhra tim eienm inenkel Lkw nafAng eebrDmez eein anrahskBcenh trmmea nud voer,bg eüssnm edi hseittrenaerFild hics eiedtms mti med oiovmuPrisr erine Gldeenit-aasPrl elbfnh.ee In rde lFgoe ankn ied B 132 teitmn ni naogHwe scnoh eimlna eänlrg rgpreets sen.i

remIm ,dann nwne ien Zug htna doer omv hofhnBa ttgeadHnaoSw- eraafnhb l,wil irwd es rgissset frü ied räewtnckeSarrnh. tsEr üssnem eis dei arkcsnMllnhetea ruhendretr.eneh Dann sti das säHehunc uz veasnrlse dun züigg neie eatG-dsiaelrlnP in e-oßirewtn enFarb ureq uzr hhrnaFab zu nsa.enpn tEsr adnn sit erd gÜaegrbn fei.r cNha rde gZguaspeas egth se ni dei ekthgeremu gucthiRn. srEt dei en,Giladr edi rbeü dsa sGlie tnpesagn id,rw dnan im hllScsictrnhte sni snhcuäH.e ndU tres nacadh ewndre ied eedanrn crknSehan hcoh bltg.kereu

aDs gorst cnhit rimme rfü reeduF eib end rAftuerona,h üfr die iesde Ku,egznru ied in ieen ruvKe etün,dm oswsoie shnco buriülnsiehthcc gunge .ist gdAunruf edr sfoeargahltrV tmi bnidkakercne erpuaßtatHs beuan hcsi autsS ni dre Seereetng uasshCee rnu escwhr ba.

hc„I knna irtdzee inhtc srisöe nse,ga nawn ide aekrhaEtsnszrc ad ist dnu iuaeengtb wreedn kn,“na tekälrre otnersT k,ieenMc dre mit nsreei rFmia ied erSteck brteeibt udn cuha ürf die esehdtrnrtFaieil näuzisdtg sit. „aehcrknnS sideer rtA ibtg es ncith von red teSa,ng sda dins eEefgnzutiie.nnrgaln Wir hentta ied eenu earhSknc noch orv edn iegreneFta tftga.aureb erllkuteA fenLtrriieem sit lohw ejztt der Mr“,zä ekärlert rde aielm.rnGme

Um den rietBbe hicrse ntfeleeucharhatr zu önnk,ne uerdw ied otvNetraina tmi dre Gniadrel onennsre. rnmheImi bqrtereuü ilalen ide OGED mti irehn Teengwbiar 2-2mal am Tag iesned Üagr.gnbe

neiE cumateasohit aalglhHsekraennnbac fard sad eheeUtnnnmr mi enrügbi na erd telleS hntci enbane.iu aD dei zrSepitre neweg sde ennha fsnohahB ndu dre gSalien 204 nSekuden rrcsühibeente nkna, essutmn crnlohlknVase .rhe bA 402 ekSuend,n os eid ceVrrfoihstn erd h,anB ttesgi dei tiliMöhck,eg ssad scenhnMe mti nrehi osutA ied eHnhlrabcanks inahefc .fumarehn asD sit im nerbgiü achu edr rG,udn auwrm ma grbgenÜa eößgniraKst achu cnosVllkanhre bei dre negnnetsckiSraeru trltiinesal reewdn uenms.ts hOoblw idsee nkShrenca nru srh,e hrse sntele ze.nhueg

zur Startseite