Wittenburg : Beim Spaziergang von frei laufendem Hund gebissen

nnn+ Logo
Stephan Jansen.jpg

Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
24. Februar 2020, 14:06 Uhr

Ein Spaziergang endete für eine Wittenburgerin im Krankenhaus. Die 26 Jahre alte Frau war am Sonntagnachmittag mit ihrem Hund auf dem Friedensring unterwegs, als ihr eine andere Spaziergängerin entgegenka...

Ein ganzSierapg deetne ürf neei biWetgtrnneiru im nuknehKaa.sr eDi 62 Jrahe teal uarF raw am aotntgSnahcagmnit itm mehir Hndu afu dem gdsFinreerni swegernut, las irh neie enrade agnnerSreiägipz tekaeemnng,g ide efalenlsb nneie Hdnu tdae.iahetb sellgndAri leiß sie ihn eirf flnae.u

Asl es ruz nugegngBe red iedben rnueFa tmi end neundH a,mk ies ide e2-äiJr6hg crduh end nnnnmoegmgedkeete gnclsshnMdhiui lenaegltb, zukr ihfuadnar gpnngnsueaer nud ni ned Amr nsbsegei ,onwerd ettiel edi zoliieP .tmi

tErs andcha ise edr hniiunhcdgslsM an ied Liene nmgonmee wonr.de Dei hcieeädGsgt ierttl cihetel tzgeenulenrV dnu ebgba ihcs nncdealieshß in hlräeczti nBugneahld ni nie nas.ahnerKuk iDe ioiPzle timlerett nun gneew äshlgrfearis zru.pgKetörrlnvee

trsE vro negnewi aTeng hetta das mAt Wbgrntetiu afu eriens reestietenItn auf ide neeegRlngu uzr fecLltniiehnp ihesewnegni nud untedlheaHr hgematn,na hri mkncnm.zoueah

zur Startseite