Elbe-Region auf der Grünen Woche : „Wir sehen uns dann in Berlin“

nnn+ Logo
Der Optimismus auf diesen Gesichtern ist nicht gespielt, vom Auftritt bei der Grünen Woche erwarten alle sehr viel. Auf dem Bild v.l.n.r. zeigen sich Bäckermeister Manfred Ickert, Bürgermeisterin Grit Richter (Neuhaus), Johannes Heuer (Bauernverband), Jürgen Meyer (Dannenberg) und Heiner Luhmann (Bardowick).
Der Optimismus auf diesen Gesichtern ist nicht gespielt, vom Auftritt bei der Grünen Woche erwarten alle sehr viel. Auf dem Bild v.l.n.r. zeigen sich Bäckermeister Manfred Ickert, Bürgermeisterin Grit Richter (Neuhaus), Johannes Heuer (Bauernverband), Jürgen Meyer (Dannenberg) und Heiner Luhmann (Bardowick).

Die Elbe-Region will mit viel Aufwand auf der Grünen Wochen punkten und nicht nur die Radtouristen zu Ausflügen überreden.

Exklusiv für
NNN+ Nutzer
nnn+ Logo

von
11. Januar 2019, 20:00 Uhr

Der Angriff auf die Hunderttausenden Besucher in Berlin zielt nicht nur auf deren Geschmackszentrum. Die Standgemeinschaft Elbe-Wendland will auf der Grünen Woche zwar mit kulinarischen Reizen aus der Reg...

reD fAirfgn fua edi esentauedtnnduHr hsBeeurc in rielnB tezli itnhc rnu uaf redne marsusnkethzemGcc. eiD Sgcnahntmeeastidf aWde-nlbedEnl liwl afu dre eGnrün oWche zwra tim lukaencsihnri Rnizee uas red inReog nlco,ek dhoc eiicehlgtn geht se mu ivel h.rme Um ned uTsmoisru an edr elEb und wzra onv gneiWettreb bsi vor eid oerT .mgaHsurb Vno dme ruttfAti red mhisanGeftce prteitrifo andn cauh dei ecMgklerburen Setei dre e.Elb

ndaferM ktc,reI rde rteärmeiskcBe usa dre beEltaa,lu tis eotsublar lfk.naDine nUd sad dwerne ide ureBcseh der eünGrn cheoW zu cmckseenh eo.mkebmn nDne tIcrke its tim eemins mTea ni iemsde Jhar asl zagn ebosrredne htresocBfat ireesn oRgein ni nlieBr rsen.tuegw rE driw iens K-rvinoonlläleenkkDck räiepnneset.r dnU erd eeigmruibt äceBrk ist tinhc edr zeniei,g ien nagzre derubnV an ngerinlaoe nruzdPoteen drwi ni iBerln ma rStat eins. ndU las Tlie dse ds.tGssmanfeethacines

lFarmo idsn in emd ide LeaednngRieroe- lEueaaltb dun Ee-rc-eitknheDAlb utenr edr üFurrhefdgen sed bBuendraaresevn orehcNseonesindsdatr rvniee.t cDoh ide ngurkiW hrretcei dei tgemsae bleE afu beiden etSeni sed mS.eosrt vaDno arw biem ecärVhsporg ni aushuNe cnhti unr Jnerüg ,eMeyr gmierersteBür dre atgeSmdenmie aluetEbla mit iSzt in bnne,gDeran ezr.ebügtu chuA esni gKoelel enrieH umnLnah usa edr eeaStnmimged diBroackw sti ichs ehrcs,i assd hcis jedre Cte,n dre ni nde rBerlein erstMtiautefs neervtitis ,drwi tln.oh Fü„r ide nergrduraenBb udn enirlBe,r eid ide ssMae rde reeBshuc fua red nGnrüe hcWeo etlelsn, lgeti sede,ahNenrsic egeinl ide blEe und ied aeerdgnnenzn ibeeeGt vro dre .usHütar aDs rwa ürrefh s,o theta chrud den unTrngen enei Delel und ähcswt ewired. Dei eblE ngclitsunhtee dnu sda nlednWda zetst oft trivakee nEegire irf“,e so .Mryee

hoasJenn ue,rHe rde heärüethGcrfssf sed eanevsru,brBaedn etgtiätb,s ssad ermmi emrh Luete zitelge zmu ndEabe-tlS knäme dun ncha dne äsgehnjdiier nAoebgetn regnaf ewd.ünr nnDe rde imeagsneme fAutirtt ist oncsh tise renremhe ernaJh ine hers fcerlrgeioesh pezt.onK

dnU wreide htste der ouRdtiarumss im Vordrdrg.enu „Rad nsuesG – lLkaeso ot ,og“ hßtie se ni edsemi arJh saetw ecNude.hstu hineDrat tseth red r,cehVsu eneni eliT der ahrfdRrae fua mde lhwiikrc prepnoäul bEglawrdee zum ieegbnbA in dei ogeiRn zu eewenb.g nEi irgsceeshiw gaterfU,nnen asd mit edr regWwnbeirku dre leivne noinlragee duoPrket heetrcri rnewed slo.l sDa mAt Nseuh,au obhlwo nru nei nreklie ieTl rde egnotisrGe,ma shucetrv iermm itakv ideba uz ins.“e

Ahuc ide “erdne„a ihsWfractt tha dei rrelBnie eMses stgäln rüf hcsi als oemaWtbrtrelfp .eeckndtt So sit isleibesseipew asd nUnhretmeen kWsarehu imt eiemsn tnrurvziKetema in ocLwüh sbeone biade wie dre egfannhcAamnl rgöJ lhtwSeo.r

eWr ads llase nbreele li,lw nkan shic in rde eiZt vom 8.1 isb 27. Jaarnu in rde rhinahesNlaeseedlc ela(Hl 02) am mhGanifdsnstscatee nsmeuh.e

zur Startseite