Strohkirchen : Toter aus ausgebranntem Transporter identifiziert

Jens Wolf.JPG

Toter im Fahrzeug auf einem Feldweg bei Strohkirchen stammt aus dem Dorf.

von
14. Juni 2019, 14:11 Uhr

Knapp eine Woche nach dem Fund einer Leiche in einem ausgebrannten Transporter im Landkreis Ludwigslust-Parchim ist die Identität des Toten geklärt. Es handle sich um einen 59 Jahre alten Mann aus Strohkirchen, teilte die Polizei am Freitag mit. Das habe die Obduktion der Leiche ergeben.

Anwohner hatten am Sonntag einen brennenden Transporter an einem Feldweg entdeckt. Die alarmierten Feuerwehrleute löschten den Brand und bargen den Toten aus dem Auto. Ob der 59-Jährige im Wagen verbrannt oder schon vorher gestorben sei, werde ermittelt. Nach Angaben einer Polizeisprecherin lagen zunächst keine Hinweise auf einen gewaltsamen Tod vor.

Weiterlesen: Leiche in ausgebranntem Transporter gefunden

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen