Boizenburg : Box-Elite an der Elbe

Packenden Boxkämpfe soll es auch beim mittlerweile sechsten Boxabend in Boizenburg geben.
Packenden Boxkämpfe soll es auch beim mittlerweile sechsten Boxabend in Boizenburg geben.

Am 12. Oktober steigen auch lokale Sportler wieder in den Ring

von
04. Oktober 2019, 05:00 Uhr

Die Freude über das bevorstehende, sportliche Ereignis in der Boizenburger Richard-Schwenk-Halle ist Jens Ahlers anzumerken. „Da wird dem Publikum aber auch wirklich etwas geboten“, ist sich der Boizenburger sicher.

Er zielt damit auf den Boxabend. Zum nunmehr sechsten Mal soll dieser in der Elbestadt für Begeisterung sorgen. Und diesmal halten die Organisatoren einen wahrlich großen, sportlichen Leckerbissen parat. „Auch Ornella Wahner will hier in den Ring steigen“, ist Jens Ahlers stolz. Schließlich hat mit der gebürtigen Dresdenerin die amtierende Weltmeisterin der Frauen in der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm ihr Kommen angekündigt.

Gelungen ist dies auch, weil der Boizenburger Boxabend in Kooperation mit dem BC Traktor Schwerin ausgetragen wird, wobei schon dieser Verein für reichlich Qualität in diesem Sport steht. Wurden die Boxer doch Deutscher Mannschaftsmeister 2018/19.

„Wir rechnen aktuell mit 15 Kämpfen, so nicht noch Verletzungen passieren“, geht Ahlers auf das Organisatorische ein. Darunter befinden sich auch vier Lokalmatadoren, die sich mit Gegnern von der anreisenden Landesauswahl aus Baden-Württemberg messen wollen. „Zwei Frauen und zwei Männer aus Boizenburg werden kämpfen“, wird ihr Trainer Jens Ahlers konkreter. „Sie haben sich gut vorbereitet aber jetzt geht es um die Wurst und der Trainingsfleiß soll sich auszahlen“, beschreibt Ahlers die Spannung, die auch bei seinen Schützlingen steigt.

Schließlich ist es bis zum 12. Oktober nicht mehr weit. Dann nämlich steigt mit dem Einlass ab 18 Uhr das Boxereignis in Boizenburg. Interessenten haben sogar noch Chancen auf Karten. Diese gibt es im Vorverkauf bei „Gumz und Mieck“ oder im Reisebüro Hinzmann sowie unter den Rufnummern 038847/51500 und 098847/33515.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen