Dreilützow : Freizeit über die Magie des Feuers

nnn.de von
03. Januar 2019, 10:01 Uhr

In früheren Jahrhunderten rückten die Menschen in der dunklen Jahreszeit zusammen, wärmten sich am Feuer, und die Alten erzählten den Jungen Geschichten, Sagen, Weisheiten und Märchen. Diese Erfahrung will das Schullandheim Dreilützow Kindern vermitteln. „Das Flackern des Feuers erzeugt lebendige Schatten, so dass so manche Geschichte Realität zu werden schien“, sagt Stefan Baerens vom Caritas Landschulheim. Gemeinsam mit anderen Kindern im Alter von 8 bis14 Jahren soll die dunkle Jahreszeit auch heute mit Geschichten, Schattenspielen und dem Entzünden des Feuers gefüllt werden. In der Zeit von Sonntag, 10. Februar (Anreise ca. 15 Uhr) bis Mittwoch, 13. Februar (Abreise 13 Uhr) soll in einer Gruppe von rund 20 Kindern gespielt, getobt und Hörspielaufnahmen angefertigt werden. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Anmeldung im Schloss Dreilützow unter Tel. 038852/50154 oder per Mail unter schloss3L@t-online.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen