Hagenow : Gesucht werden Fotos mit Biss

Und hier ein Foto als Anregung für Autoren: „Viehtrieb in Besitz“ von Tilo Röpcke vermittelt einen Eindruck von Wildwest in MV.
Und hier ein Foto als Anregung für Autoren: „Viehtrieb in Besitz“ von Tilo Röpcke vermittelt einen Eindruck von Wildwest in MV.

Fotoclub Neustadt-Glewe ruft zusammen mit dem Landkreis Ludwigslust-Parchim zum Kreisfotowettbewerb auf

von
25. März 2019, 12:00 Uhr

Bereits zum dritten Mal in Folge ruft der Fotoclub Neustadt-Glewe e.V. gemeinsam mit dem Büro für Chancengleichheit und der Stabsstelle Bildung, Kultur und Sport des Landkreises Ludwigslust-Parchim, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Jugendliche und Erwachsene unseres Landkreises Ludwigslust-Parchim zum Kreisfotowettbewerb auf. „Es freut mich sehr, dass unser Fotoclub zum wiederholten Mal einen Beitrag zur Aktion des Bundesbildungsministeriums ‚Demokratie leben – Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschfeindlichkeit’ leisten kann. Nicht nur ich, sondern auch unsere derzeit 31 Mitglieder sind schon sehr gespannt auf die vielen wundervollen Motive aus unserem Landkreis Ludwigslust-Parchim“, freut sich Albert Freiler, Vorsitzender des Fotoclubs Neustadt-Glewe e.V., schon jetzt auf die Ergebnisse der Kreisfotoschau.

Der Landkreis Ludwigslust-Parchim sowie der Fotoclub Neustadt-Glewe e.V. erwarten als Veranstalter des Kreisfotowettbewerbes mit dem Motto „Landkreis mit Biss“ aussagekräftige Fotos, die unter anderem einen Bezug zur kulturellen und geschichtlichen Identität unseres Landkreises haben. Die eingereichten Bilder sollten aber auch Aussagen über soziale Integration darstellen, über die Besonderheiten unseres täglichen Lebens berichten, unsere Lieblingsorte oder –plätze zeigen oder Impressionen sowie Innovationen in Landwirtschaft, Industrie oder Dienstleistungen widerspiegeln. Die Teilnahme an dieser Kreisfotoschau ist allen Einwohnerinnen und Einwohnern des Landkreises Ludwigslust-Parchim möglich. Die Teilnehmer können bis zu fünf Fotos in der Bildgröße 5310 x 3540 Pixel, 300 dpi, Farbraum sRGB einreichen, wobei der Bildtitel und eine kurze Bildbeschreibung (Ort und Datum der Aufnahme) nicht zu vergessen sind.

Die teilnehmenden Hobbyfotografen senden ihre Fotos per E-Mail an den Fotoclub Neustadt-Glewe e.V.: albert.freiler@gmail.com. In der E-Mail sollten natürlich die notwendigen Angaben wie Name und Wohnort sowie Telefonnummer und die eigene E-Mail-Adresse nicht fehlen. Der Einsendeschluss für den diesjährigen Kreisfotowettbewerb ist der 15. August. Nach Einsendeschluss wird eine vom Veranstalter eingesetzte Jury die eingereichten Fotos bewerten und die bereitgestellten Preise unter Ausschluss des Rechtsweges festlegen. In Auswertung dieses Wettbewerbes gestaltet der Fotoclub Neustadt-Glewe e.V. in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Ludwigslust-Parchim eine Kreisfotoschau, die voraussichtlich am Sonntag, dem 10. November, auf der Burg Neustadt-Glewe eröffnet wird. Die Veranstalter behalten sich vor, die ausgezeichneten und andere Fotos für Ausstellungen sowie für Druckerzeugnisse des Landkreises unentgeltlich zu nutzen.

Dabei kann den Teilnehmern versichert werden, dass die Urheberrechte des Autors nicht verletzt werden und bei Veröffentlichungen der Name des Autors genannt wird. Bei kostenpflichtigen Publikationen erhält der Autor ein Exemplar des Werkes kostenlos. Des Weiteren ist ein Weiterverkauf der Bilder an Dritte nicht gestattet.








 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen